Ist ein Held zu sein nicht an sich dasselbe
wie ein Dummkopf zu sein?

Srdan Golubovińá

 

Srdan RegieRegisseur Srdan Golubovińá

Srdan Golubovińá wurde 1972 in Belgrad geboren. Schon w√§hrend¬† seines Theaterstudiums drehte er mehrere Kurzfilme. Sein Deb√ľtfilm „Apsolutnih sto“ („Absolute Hundred“, 2001) re√ľssierte direkt international und gewann zahlreiche internationale Preise.

Auch bei seinem n√§chsten Langfilm Klopka – Die Falle von 2007 (Urauff√ľhrung Berlinale) bemerkte die Kritik die besondere Bildsprache von Srdan Golubovińá:
‚ÄěMit der differenzierten Bildsprache, die ihren ureigenen Stil zwischen Close-Ups und Inszenierung der stadtr√§umlichen Architektur findet, beweist KLOPKA – DIE FALLE einen filmk√ľnstlerischen Umgang mit dem Thema, der jenseits platter Metaphorik auf das Pers√∂nliche der Geschichte verweist. Auch wenn der Protagonist vom sorgenden Vater zum Monster mutiert ‚Äď eine moralische Verurteilung gibt es nicht.‚Äú¬†¬†
 film-dienst, 21/2007

CIRCLES – Krugovi erreicht nun international neue Sph√§ren und wurde schlie√ülich von Serbien f√ľr den Oscar¬ģ als Bester Fremdsprachiger Film vorgeschlagen.

Mit anderen jungen Filmemachern gr√ľndete er die Produktionsfirma Bas Celik, f√ľr die er u.a. Videoclips √ľber serbische Musiker und Werbefilme drehte.

Filmographie (Auswahl)

2012¬†¬†¬†¬† CIRCLES – Krugovi ‚Äď Spielfilm / Regie
2010 Belgrad Radio Taxi – Spielfilm / Produzent
2006/2007 Die Falle – Klopka ‚Äď Spielfilm /Regie
2001 Absolut 100 ‚Äď Spielfilm / Regie

 

Cast

     

Stab

   
Ranko ¬† Aleksandar Berńćek ¬† Regie ¬† Srdan Golubovińá
Haris ¬† Leon Luńćev ¬† Drehbuch ¬† Melina Pota Koljevińá &
SrńĎan Koljevińá
Nebojsa ¬† NebojŇ°a Glogovac ¬† Kamera ¬† Aleksandar Ilińá
Bogdan ¬† Nikola Rakońćevińá ¬† Schnitt ¬† Marko GluŇ°ac
Nada ¬† Hristina Popovińá ¬† Sounddesign ¬† Julij Zornik
Todor ¬† Boris Isakovińá ¬† Ton ¬† Branko Djordjevińá
Marko ¬† Vuk Kostińá ¬† Musik ¬† Mario Schneider
¬† ¬† ¬† ¬† Ausstattung ¬† Goran Joksimovińá
¬† ¬† ¬† ¬† Kost√ľme ¬† Liljana Petrovińá
             
ProduzentInnen

 

Jelena Mitrovińá, Film House Bas Celik, Serbien
Alexander Ris, Neue Mediopolis Filmproduktion, Deutschland
Emilie Georges, La Cinéfacture, Frankreich
Boris T. Matińá, Vertigo/Emotionfilm, Slowenien
Danijel Hońćevar, Propeler Film, Kroatien
gefördert von   Film Center of Serbia
Mitteldeutsche Medienförderung Рmdm
Eurimages
Croation Audiovisual Center
Medienboard Berlin-Brandenburg
Centre national de Cinématographie CNC РFonds Sud Cinéma
MEDIA – Europe loves cinema
Slovenian Film Fund 

 

Aleksandar Berńćek als Ranko

circles-ranko

„Ranko (65)¬† ist Markos Vater, der keinen Trost findet. Er ist bereit zu vergeben.“

Aleksander Berńćek, geboren 1950 in Vrdnik, Serbien ist einer der bekanntesten serbischen Schauspieler. Er spielte w√§hrend der letzten 40 Jahren in √ľber hundert Filmen mit.

 

Leon Luńćev als Haris

circles-haris

„Haris (45) f√ľhlt sich schuldig, denn er sollte das Opfer sein ‚Äď sein Leben f√ľhlt sich f√ľr ihn wie „geborgtes Leben“ an.“

Leon Luńćev,¬†geboren 1970 in Sibenik/Kroatien, deb√ľtierte 1996 in Vinko BreŇ°an Film ‚Wie der Krieg auf meiner Insel begann‘. F√ľr seine Rollen erhielt er zahlreiche internationale Auszeichnungen.

 

NebojŇ°a Glogovac als Nebojsa

circles-nebojsa

„Nebojsa (41) war Augenzeuge, wie sein bester Freund get√∂tet wurde – und tat nichts, um ihn zu retten.“

NebojŇ°a Glogovac, geboren 1969 in Trebinje/Bosnien-Herzegowina, ist seit den 80er Jahren in unz√§hligen Film- und Fernsehrollen zu sehen und wurde mehrfach international ausgezeichnet.

 

Nikola Rakońćevińá als Bogdan

circles-bogdan

„Bogdan (18) ist ein junger Mann, der nicht an der Vergangenheit interessiert ist und sich trotzdem aufgrund der Vergangenheit seines Vaters schuldig f√ľhlt.“

Nikola Rakońćevińá, geboren 1983 in Kragujevac/Serbien, spielt 2010 in dem von Srdan Golubovińá produzierten Belgrad Radio Taxi mit. Seine Karriere startete er mit 19 Jahren parallel zu seinem Schauspielstudium an der Universit√§t der K√ľnste in Belgrad.

 

Hristina Popovińá als Nada

circles-nada

„Nada (37)¬† ist Markos Freundin, sie empfindet ihr Leben als gescheitert und meint, dass Haris die Schuld daf√ľr tr√§gt.“

Hristina Popovińá, geboren 1974 in Belgrad/Serbien, ist dem deutschen Publikum bekannt aus Parada und Rendevous in Belgrad. Mit 17 Jahren √ľbernahm sie die ersten Rollen.

 

Boris Isakovińá als Todor

circles-todor

„Todor (51)¬† ist der T√§ter. Er f√ľhlt sich nicht schuldig.“

Boris Isakovińá,¬†geboren 1966 in Novi Sad/Serbien, brilliert seit 1990 in verschiedensten Rollen in Film und Theater. Er lehrt Schauspiel an der Academy of Dramatic Arts in Novi Sad.

 

Vuk Kostińá als Marko

circles-marko

„Marko (25) ist der Held.“

F√ľr seine Rolle in ‚Absolut 100‘ wurde Vuk Kostińá,¬†geboren 1979 in Belgrad/Serbien, in Thessaloniki und Paris jeweils als BEST ACTOR ausgezeichnet. 2004 hatte er mit der Hauptrolle in ‚Das Leben ist einWunder‘ seinen internationalen Durchbruch.